Questo sito richiede di avere JavaScript abilitato.
We love social networks! join with us!
buccellato

Es ist der süße Kringel typisch für Lucca aus Mehl, Eier, Anissemen, Rosinen.. Das Rezept Mischen sie das Mehl, den Zucker, ein Ei, die weiche Butter, die Milch, eine Prise Salz und die in ein wenig warmen Wasser aufgelöste Hefe. Arbeiten gut, um ein Art Brotteig zu erhalten, dann fügen Sie die Rosinen und die […]

sformato

Es werden hauptsächlich Brechbohnen, Spinate, Artischocken, Blumenkohlen, Futterrübe nach dem Gemäß verwendet. Das gehackte und gekochtes Gemüse wird der Béchamelsoße und Eigelben kombiniert, in die Backform gesetzt, bestreicht mit Semmelbrösel und im Ofen gebackt.

tordelli

Es sind Tordelli aus frischer gefüllter Pasta. Es werden mit Fleischsauce und Parmesan gewürzt. Das Rezept Es sind Tordelli aus frischer gefüllter Pasta. Es werden mit Fleischsauce und Parmesan gewürzt. Das Rezept Nehmen Sie 300 Gramm Rindfleisch und Schweinfleisch, kochen Sie in kochendem Öl und fein hacken. Nach dem Kochen nehmen Sie die Scheibe Brot […]

matuffi

Es stammt aus Garfagnana, es ist ein Gericht mit der Polenta ein wenig weicher, das in Schalen angeordnet, mit Schichten von Fleischsauce, oder Pilze und Parmesan abgewechselt wird.

farinata

Es ist ein klassisches Gericht der Tradition von Lucca mit geschriebenen Bohnen (borlotti) , Braunkohl, Fett, Tomaten und Maismehl. Das Rezept Waschen sie den Kohl durch das Entfernen der Stiche; schneiden fein mit den Sellerie und braunen langsam in dem Öl für 15 Minuten, mit dem entdeckten Topf. Fügen das Kochwasser der Bohnen und verbringen […]

garmugia

Es ist eine Frühlingssuppe von alter Tradition, mit Zwiebeln, Erbsen, Artischocken, Spargel, frischen Bohnen, Fleisch und Rinderbrühe, Speck, Öl. Man dient mit gerösteten Brotschnitten. Das Rezept In eine Schmortopf braten die fein geschnittenen Zwiebel mit dem Öl und dem fein gehackten Speck. Wenn die Zwiebel gebräunt ist, fügen das Rindfleisch und dann die frischen Bohnen, […]

castagne

Einmal waren die Kastanien „Baumbrot“ genannt und sie waren eine unersetzliche Ressource für die Bauern unseres Landes , weil es ihnen gelang, in den schwierigen Zeiten das Problem des täglichen Essens zu lösen, und sie machten sie schmackhafter und herzhafter. Die Kastanien wurden in der bekannten Weise von heute verbraucht oder gekocht, gebraten; getrocknet wurden […]

funghi-porcini

Die Steinpilzen sind ein Naturprodukt unseres Landes. Der Pilz von Garfagnana (boletus edulis) ist eine der köstlicheren und sonderlicheren Pilzarten. Es ist großartig frisch und auch getrocknet verbraucht. Bandnudeln mit Steinpilzen Putzen Sie die Pilze mit einem Tuch und schneiden sie in Streifen von 3 mm . In einer Pfanne bräunen den Knoblauch ins Öl, […]

bazzone

Die Toskana zeigt sicher eine sehr reiche und mannigfaltige Tradition von Wurstwaren, von der traditionellen toskanischen Salami bis zum charakteristischen und berühmten Fett von Colonnata. In Garfagnana besonders sind es verschiedene die Produkte, die die wichtige kulinarische Anerkennungen wie die Prinzipien Slow Food bekommen haben. Zunächst wird der Schinken Bazzone.. Der Name Bazzone stammt aus […]

pecorino

Die Völker der Garfagnana sind seit prähistorischen Zeiten der Schafzucht gewidmet ; und für diesen Grund ist der Schafkäse sicher der vertretendeste Käse unseres Landes. Der Schafkäse ist sicher der älteste toskanische Käse und es ist perfekt für seine nahrhaften Eigenschaften und für seine leichte Verdaulichkeit. Typisch für seinen pikanten Geschmack, der mit der Zunahme […]